TeaTimeStories

Vielleicht, vielleicht, vielleicht…

Gibt es nicht in jeder Stadt verschiedene berühmte Menschen, oder Menschen, welche erfolgreich und berühmt werden, in naher Zukunft? Menschen, welche wenn man in ihre Zukunft blickt, sich in der Vergangenheit an manchen Plätzen wiederfinden, an welchen sie ihre Kindheit und Jugend verbracht haben? Menschen, welche stolz auf den Ort waren, in welchem sie aufgewachsen sind?
Verschiedene Menschen, die vielleicht mal Schriftsteller, berühmte Fußballspieler, vielleicht auch Modedesigner oder Autohersteller werden. Vielleicht jedoch auch Menschen, auf die eine Musikkarriere wartet. Vielleicht geben sie mal an ihrem Lieblingsort ein Konzert? Oder sie spielen dort Fußball, wo sie es sich schon immer erträumt hatten. Doch vielleicht wollen sie auch einfach ein Buch veröffentlichen, an dem Ort, an welchem sie aufgewachsen sind. An dem Ort, an welchem sie, wenn sie zurückdenken ihre Vergangenheit verbracht haben. An dem Ort, an welchem eine Nacht ganz leicht zum Leben erwachte, und egal ob man Sportler, Musiker oder Schriftsteller, vielleicht auch Modedesigner wäre, denkt man an diesen Moment zurück und ist glücklich.
Manche fragen sich immer noch was sie erreichen möchten. Klar studiert man, oder macht eine Ausbildung. Aber vielleicht will man auch einfach etwas ganz Anderes. Vielleicht möchte man einfach etwas erreichen, was nicht jeder macht. Etwas, was einen besonders macht. Vielleicht hat man alles, was man immer haben wollte, doch man fühlt, dass etwas fehlt. Vielleicht benutzt man das, was man tut, auch einfach als Ausrede dafür, weil man Angst hat, etwas anderes zu tun. Etwas, was einem wirklich was bedeutet und man Angst vor der Meinung anderer hat. Aber vielleicht möchte man auch einfach gesehen werden. Etwas hinterlassen, was anderen bedeutet. Vielleicht sollte man einfach nicht so viel darüber nachdenken, sondern einfach dem Licht seiner Träume folgen. Vielleicht sollte man einfach nur seinen Traum leben, ohne sich Gedanken zu machen, was passieren könnte? ~M

Momo

Hey! Willkommen auf meinem Blog. Ich bin 24 und schreibe für mein Leben gern. Auf meinem Blog findest du einmal den Journal, in dem ich Interviews durchführe und dir aktuelles mitteile, aber auch die TeaTimeStories, in denen es um Gedankengänge und Kurzgeschichten geht. Seit neustem bin ich dabei in "We all are just Stories" mehrere Kapitel meiner Kurzgeschichte zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Stöbern! :) Deine Momo

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.