TeaTimeStories

Ein kleines Stück Geschichte…

Jede Stadt hat doch ein kleines Stück Geschichte. Diese findet man meist in kleinen Orten, an welchen man sehr viel Zeit verbracht hat. Orte, welche einen wieder auf den richtigen Weg gebracht haben, als man vom Weg abgekommen ist. Es sind die Orte, an welchen man gerade noch so die Kurve bekommen hat, wenn man nicht mehr wusste wo unten und wo oben ist. An den Orten, an welchen man gelebt hat und alles nicht mehr sinnlos war, sondern plötzlich wieder einen Sinn machte.
Es gab Tage im Sommer. Nachmittage, als auch Abende und aus diesen Abenden wurden plötzlich Nächte. In diesen Nächten hörte man das Geräusch eines Flaschenöffners und das Fallen eines Bierdeckels. Man hörte Jugendliche, als auch junge Erwachsene, welche lachten und sich freuten. Worauf?
Auf die Musik, das Gelächter und natürlich auf eine wunderschöne Erinnerung eines beginnenden Nachtlebens einer Stadt. Wieso ich das alles so genau weiß? Nun ja, ich war selbst dabei, manchmal bin ich es immer noch. Manchmal sind wir es immer noch. Ob es nun Nachmittage mit einem Picknick waren oder doch Abende mit etwas Feierstimmung. Es war immer etwas los. Und genau das macht solche, doch relativ kleinen, Orte in einer Stadt aus. Und wenn diese Orte in einer Stadt verschwinden würden, wären sie zwar noch in unseren Erinnerungen da, doch die darauffolgende Generation hätte nichts mehr davon, und wir selbst auch nicht. Egal ob es nun Basketballplätze, ein großer Schlosspark oder doch ein Berg sind. Die Plätze, an welchen man seine Kindheit verbracht hatte, die Orte in einer Stadt, an welchen man gelernt hat, niemals liegen zu bleiben, sondern immer wieder aufzustehen, auch wenn es schwer ist und die Plätze, an welchen man durch sein Handeln gewachsen ist. Diese kleinen Orte machen eine Stadt aus. Und wenn es diese kleinen Orte nicht mehr geben würde, auch wenn es nur kleine Baustellen sind, welche den Ort zerstören, wäre eine Stadt vollkommen unbedeutend. Und dadurch wäre auch ein kleines Stück Geschichte, einer Stadt, verschwunden. ~M

Momo

Hey! Willkommen auf meinem Blog. Ich bin 24 und schreibe für mein Leben gern. Auf meinem Blog findest du einmal den Journal, in dem ich Interviews durchführe und dir aktuelles mitteile, aber auch die TeaTimeStories, in denen es um Gedankengänge und Kurzgeschichten geht. Seit neustem bin ich dabei in "We all are just Stories" mehrere Kapitel meiner Kurzgeschichte zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Stöbern! :) Deine Momo

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.